Printfusion E-books

German 15

Download PDF by Gerd Spittler: Anthropologie der Arbeit: Ein ethnographischer Vergleich

By Gerd Spittler

ISBN-10: 3658104333

ISBN-13: 9783658104337

ISBN-10: 3658104341

ISBN-13: 9783658104344

Dieses Buch untersucht anhand von ethnographischen Fallstudien die Einheit und Vielfalt von Arbeit und bezieht nicht nur Arbeit in unserer eigenen Gesellschaft mit ein, sondern auch Jäger und Sammler, Bauern und Hirten, Familienwirtschaft, Hausarbeit und Kinderarbeit.

In der Regel wird Arbeit als instrumentelles Handeln verstanden, während in den meisten Gesellschaften Arbeitsobjekte als eigenständig, eigenwillig oder eigensinnig angesehen werden. Ein solches Verständnis von Arbeit als Interaktion kann auch bei der examine unserer Arbeit helfen. Arbeit in der Hauswirtschaft, zu der auch Frauen-, Kinder-und Altenarbeit gehören, ist nicht nur eine historisch wichtige shape, sondern auch heute proper. Ihre examine trägt auch zum Verständnis heutiger Arbeitsformen bei. Arbeit in kapitalistischen Betrieben wird heute von Managern geleitet. Historisch und im Kulturvergleich dominieren andere Formen bei der außerfamiliären Arbeitsorganisation: Meister, die eine besondere Kompetenz bei der Arbeit besitzen, vor allem aber Herren, die zwar vom Ertrag der Arbeit leben, aber sich nicht in den Arbeitsprozess einmischen.

Show description

Read Online or Download Anthropologie der Arbeit: Ein ethnographischer Vergleich PDF

Similar german_15 books

Read e-book online Metamorphosen des Extremismusbegriffes: Diskursanalytische PDF

Mit einem einführenden Essay von Tino Heim und Patrick WöhrleIn den gegenwärtigen Debatten um den politischen Extremismusbegriff fehlte bis heute eine historische und vor allem empirisch abgesicherte Perspektive. Dieses Buch setzt sich erstmalig historisch-empirisch mit der konkreten Wechselseitigkeit politischer Umstände, der Funktion und dem Wandel des umstrittenen Begriffes auseinander.

Download e-book for kindle: Steuerplanung bei internationaler Forschung und Entwicklung: by Karl Broemel

Der Autor analysiert qualitativ und quantitativ die steuerlichen Rahmenbedingungen für die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit foreign agierender Konzerne und geht dabei der Frage nach, inwieweit Unternehmen Steuerplanung durch die gezielte Ausgestaltung von F&E betreiben können. Die Untersuchung legt die gegenwärtigen steuerlichen Chancen und Risiken grenzüberschreitender Auftragsforschung offen und plausibilisiert die Auswirkungen möglicher Entwicklungen des Internationalen Steuerrechts.

Download e-book for kindle: Medizin - Gesundheit - Geschlecht: Eine by Claudia Hornberg, Andrea Pauli, Birgitta Wrede

Der Sammelband präsentiert Erkenntnisse aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen sowie erprobte Praxismodelle, die explizit Geschlechterdimensionen in gesundheitsbezogenen Fragen berücksichtigen. Ziel ist die Identifikation neuer Ansatzpunkte einer gendersensiblen Gesundheitsforschung und -versorgung, die es als wichtige Schnittstellen zwischen Medizin und Public wellbeing and fitness zu nutzen gilt.

Extra info for Anthropologie der Arbeit: Ein ethnographischer Vergleich

Example text

Arbeit entspricht einem ethischen Ideal und trägt wesentlich zur Bildung des Menschen bei. Mehr noch als die literarischen Klassiker hat die deutsche Philosophie zu einer Aufwertung der Arbeit beigetragen. Die Philosophen gingen, hier den Romantikern durchaus ähnlich, von der ursprünglichen Faulheit 36 Teil I Anthropologie der Arbeit der Menschen aus. Aber der Mensch hat, so Kant, die Möglichkeit, sich aus seiner auf Faulheit beruhenden, selbstverschuldeten Unmündigkeit zu befreien. Dazu bedarf es einer frühen Erziehung zur Arbeit: „Es ist von der größesten Wichtigkeit, dass Kinder arbeiten lernen […] Und wo anders soll die Neigung zur Arbeit kultiviert werden, als in der Schule?

Am ehesten geht die Volkskunde auf die historische Praxis ein (Lauterbach 2000, Hirschfelder 2004). Die einzige hier (Kap. ). 2 Arbeit im Vergleich 39 referierte historische Ethnographie stammt von einem Volkskundler (Braun 1960, 1965). Braun untersucht dort den Übergang von der Heimarbeit zum Fabriksystem in der Züricher Textilindustrie des 19. Jahrhunderts. Hauptthema ist hier ein systematischer Vergleich unterschiedlicher Formen gegenwärtiger Arbeit, bei der sowohl die Einheit wie die Variationen hervortreten.

In der Linguistik ist mit Performanz das Sprechen im Gegensatz zur Sprachkompetenz gemeint. In diesem Sinne unterscheide ich auch bei der Arbeit die Kompetenz, das Arbeitsvermögen, von der Ausführung, der Performanz. Beide, Performanz und Kompetenz, beziehen sich auf einen Akteur. Diese Perspektive unterscheidet sich von der Systemperspektive, bei der Arbeit als Element einer Struktur gesehen wird. Arbeiten hat mit Sprechen auch gemeinsam, dass es in beiden Fällen um alltägliches Handeln geht, das von jedem erwartet und erbracht wird.

Download PDF sample

Anthropologie der Arbeit: Ein ethnographischer Vergleich by Gerd Spittler


by David
4.2

Rated 4.82 of 5 – based on 27 votes