Printfusion E-books

German 15

Download e-book for kindle: Medizin - Gesundheit - Geschlecht: Eine by Claudia Hornberg, Andrea Pauli, Birgitta Wrede

By Claudia Hornberg, Andrea Pauli, Birgitta Wrede

ISBN-10: 1571771972

ISBN-13: 9781571771971

ISBN-10: 3531183214

ISBN-13: 9783531183213

ISBN-10: 353119013X

ISBN-13: 9783531190136

Der Sammelband präsentiert Erkenntnisse aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen sowie erprobte Praxismodelle, die explizit Geschlechterdimensionen in gesundheitsbezogenen Fragen berücksichtigen. Ziel ist die Identifikation neuer Ansatzpunkte einer gendersensiblen Gesundheitsforschung und -versorgung, die es als wichtige Schnittstellen zwischen Medizin und Public healthiness zu nutzen gilt. Die Zusammenführung theoretischer Dimensionen und Anwendungsbezüge macht dabei Genderwissen auch praktisch nutzbar.

Show description

Read or Download Medizin - Gesundheit - Geschlecht: Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive PDF

Similar german_15 books

Download e-book for iPad: Metamorphosen des Extremismusbegriffes: Diskursanalytische by Jan Ackermann, Katharina Behne, Felix Buchta, Marc Drobot,

Mit einem einführenden Essay von Tino Heim und Patrick WöhrleIn den gegenwärtigen Debatten um den politischen Extremismusbegriff fehlte bis heute eine historische und vor allem empirisch abgesicherte Perspektive. Dieses Buch setzt sich erstmalig historisch-empirisch mit der konkreten Wechselseitigkeit politischer Umstände, der Funktion und dem Wandel des umstrittenen Begriffes auseinander.

Read e-book online Steuerplanung bei internationaler Forschung und Entwicklung: PDF

Der Autor analysiert qualitativ und quantitativ die steuerlichen Rahmenbedingungen für die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit foreign agierender Konzerne und geht dabei der Frage nach, inwieweit Unternehmen Steuerplanung durch die gezielte Ausgestaltung von F&E betreiben können. Die Untersuchung legt die gegenwärtigen steuerlichen Chancen und Risiken grenzüberschreitender Auftragsforschung offen und plausibilisiert die Auswirkungen möglicher Entwicklungen des Internationalen Steuerrechts.

Download e-book for kindle: Medizin - Gesundheit - Geschlecht: Eine by Claudia Hornberg, Andrea Pauli, Birgitta Wrede

Der Sammelband präsentiert Erkenntnisse aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen sowie erprobte Praxismodelle, die explizit Geschlechterdimensionen in gesundheitsbezogenen Fragen berücksichtigen. Ziel ist die Identifikation neuer Ansatzpunkte einer gendersensiblen Gesundheitsforschung und -versorgung, die es als wichtige Schnittstellen zwischen Medizin und Public future health zu nutzen gilt.

Extra info for Medizin - Gesundheit - Geschlecht: Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive

Example text

This is based on the insight, that the two sexes may have different experiences of the same disease: they may present with different symptoms, respond differently to therapy and tolerate/cope with the disease differently. The pathophysiology of disease may also vary as a function of genetics, epidemiology and biological sex/ gender“ (International Society for Gender Medicine 2012). Ziel der Gesellschaft ist es weiterhin, dass Verständnis von Geschlechterunterschieden in der Wissen- Frauen- und Geschlechterforschung in Public Health 29 schaft voran zu bringen, wobei hier sowohl „sex“ als das biologische Geschlecht als auch „gender“ als das soziale Geschlecht angesprochen sind.

2000) entwickelte Konzept der Gender Based Analysis, werden in der Gendermedizin aufgegriffen. Beispiele dafür sind die Analyse biomedizinischer Forschungsförderung in der Europäischen Union (Gender Medicine 2007), systematische Übersichtsarbeiten zu Geschlechterdifferenzen in der Pharmakologie (Ziegler 2010) oder das Projekt „Gender Bias bei Herztransplantation“ des Berliner Instituts für Geschlechterforschung in der Medizin (2012). 1 Entstehung und Konzept der Frauengesundheitsforschung Der Beginn der Public Health-orientierten Frauengesundheitsforschung in Deutschland ist mit der Publikation über eine Tagung im Jahre 1980 (Schneider 1981) anzusetzen.

2 Was ist Gendermedizin? Die International Society for Gender Medicine (IGM) beschreibt ihre Ziele und selbst gesetzten Aufgaben wie folgt: „The specific purpose of the society is to establish and develop gender medicine in an international context by promoting gender-specific research in basic sciences, clinical medicine and public health. This is based on the insight, that the two sexes may have different experiences of the same disease: they may present with different symptoms, respond differently to therapy and tolerate/cope with the disease differently.

Download PDF sample

Medizin - Gesundheit - Geschlecht: Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive by Claudia Hornberg, Andrea Pauli, Birgitta Wrede


by Thomas
4.2

Rated 4.37 of 5 – based on 46 votes